Bambino-OWL-Cup 2013

HERFORD – Vom 18. bis 20. Mai 2013 fand beim TC Herford der 42. Bambino-OWL-Cup statt. Mädchen und Jungen der Altersklassen U11 bis U9 suchten ihre Meister. Paloma Petrie (Grün-Weiss Hiddesen, Mädchen U9), Marc Majdandzic (Oeynhausener TC, Jungen U9), Lorena Trippel (TSG Herford, Mädchen U10), Gaston Kähler (TC Herford, Jungen U10), Julia Müller (TC Herford, Mädchen U11) und Robert Tschudow (Rot-Weiß Geseke, Jungen U11) konnten bei der abschließenden Siegerehrung die größten Pokale in Empfang nehmen. Die Kleinfeld-Konkurrenzen der Kids-Tour U8 gewannen Antonia Krempl (TC Dornberg) bei den Mädchen und Lasse Schwarz (TC Dornberg) bei den Jungen.

Spiel und Spaß standen bei diesem Turnier erneut im Vordergrund. Vor 42 Jahren hoben der damalige Bezirksjugendwart Alfred Linde (Lippstadt) und Richard Marquardt (Bad Salzuflen) den Bambino-OWL-Cup aus der Taufe. „Ein Bambino-Turnier mit einer solch langen Tradition hat in ganz Deutschland Seltenheitswert“, erklärt der amtierende Bezirksjugendwart Hans-Joachim Meier (Salzkotten), der zusammen mit Richard Marquardt und Oberschiedsrichter Antonius Luig (Bad Waldliesborn) die Veranstaltung problemlos organisierte. Die Kombination aus Tennis und sportmotorischen Übungen kommt bei den Kindern gut an. Dazu das tolle Engagement des TC Herford durch Jugendwartin Anette Theiling und ihrem Team hat für den reibungslosen Ablauf des Turniers gesorgt. Bezirksjugendwart Hans-Joachim Meier zeigte sich darüber hinaus von den sportlichen Leistungen der Kinder angetan. „Wir haben viele spannende und gute Spiele gesehen. Da wird noch so mancher in Zukunft von sich Reden machen“, ist er überzeugt.

Die Platzierungen im Überblick:

Junioren U11
Robert Tschudow (Rot-Weiß Geseke)
Jannis Jung (TuS Jöllenbeck)
Elias Polaczy (Rot-Weiß Geseke)
Petrus Petrie (Grün-Weiss Hiddesen)

Juniorinnen U11
Julia Müller (TC Herford)
Leonie Hoppe (TC Herford)
Ronja Schuleit (Tennispark Bielefeld)
Rieke Gillar (Bünder TC)

Junioren U10
Gaston Kähler (TC Herford)
Alexander Glomb (Rot-Weiß Geseke)
Jona Henze (TC Rietberg)
Luka Puharic (TTC Gütersloh)

Juniorinnen U10
Lorena Trippel (TSG Herford)
Ksenia Scharko (TSG Herford)
Luna Habighorst (Bünder TC)
Katharina Kleimann (TC Herford)

Junioren U9
Marc Majdandzic (Oeynhausener TC)
Lukas Jochim (Rot-Weiß Geseke)
Marc Hoffmann (Rot-Weiß Geseke)
Leon Weißphal (TC Herford)

Juniorinnen U9
Paloma Petrie (Grün-Weiss Hiddesen)
Vanessa Kleimeier (Oeynhausener TC)
Emilia Schirrmeister (Bielefelder TTC)
Marlene Klötzer (Bielefelder TTC)

Kids-Tour – Platzierung Jungen U8
Lasse Schwarz (TC Dornberg)
Felix Figge (TC Dornberg)

Kids-Tour – Platzierung Mädchen U8
Antonia Krempl (TC Dornberg)
Finja Grete Ueckermann (TSG Kirchlengern-Randringhausen)

Tennis-Bezirkstag 2013

HERFORD – Nach einer Besichtigung der Herforder Brauerei setzten sich rund 50 Tennis-Vereinsvertreter zur Jahreshauptversammlung 2013 des Tennisbezirks Ostwestfalen-Lippe zusammen. In Anwesenheit des Vizepräsidenten Breitensport des Westfälischen Tennis-Verbandes (WTV), Norbert Krusch, gab der Bezirksvorstand einen Überblick über die geleistete Arbeit des vergangenen Jahres und warf einen Blick auf das Jahr 2013.

Bezirksvorsitzender Guido Volkhausen zeigte sich mit dem Verlauf des zurückliegenden Jahres zufrieden. Um für die Zukunft gerüstet zu sein, überprüft der Westfälische Tennis-Verband seine Strukturen. Aus allen vier Tennisbezirken des WTV – Ostwestfalen-Lippe, Münsterland, Ruhr-Lippe und Südwestfalen – setzen sich ein Lenkungsgremium und eine Projektgruppe zusammen, die den Verband für die Zukunft strategisch gut aufstellen sollen.

Die Finanzlage des Tennisbezirks gibt weiterhin keinen Grund zu Klagen. Bezirkskassenwartin Monika Dreifürst-Gottschalk präsentierte mit einem Gewinn von rund 570 Euro eine fast ausgeglichene Bilanz für das Jahr 2012. Anschließend legte sie den Haushaltsplan für 2013 vor. Dann soll am Ende ein Gewinn von ca. 6.250 Euro stehen. Die Vereinsvertreter entlasteten zunächst die Kassenwartin und den gesamten Bezirksvorstandes einstimmig und nahmen anschließend den Haushaltsplan 2013 ebenfalls einstimmig an.

Die Sportwarte Manfred Höttinger, Hans-Joachim Meier und Norbert Schneider als Vertreter von Helmut Moschko zeigten sich zufrieden mit dem sportlichen Ablauf und den Leistungen der ostwestfälischen Tennisspielerinnen und -spieler. Gleichzeitig wiesen sie auf die kommenden Meisterschaften und die Mannschaftsspielzeit hin.

Drei ehrenamtlich tätige Tennis-Enthusiasten wurden mit der Bronzenen Ehrennadel des Westfälischen Tennis-Verbandes ausgezeichnet. Bezirksvorsitzender Guido Volkhausen überreichte drei verdienstvollen Funktionären aus Ostwestfalen-Lippe die Bronzene Ehrennadel des Westfälischen Tennis-Verbandes (WTV). Für ihre langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeiten erhielten Sigrid Kreimer (TSG Herford), Rainer Laege (TV Concordia Enger) und Hans Wolfslau (FC Westerloh-Lippling) diese Auszeichnung.

Manfred Höttinger verkündete die Mannschaftsbezirksmeister 2012: TC Kaunitz II (Damen), TC Hiddenhausen (Damen 30), Rot-Weiß Detmold (Damen 40), Blau-Weiß Bad Driburg (Damen 50), TuS Spenge (Damen 55), Tennispark Versmold (Herren), Rot-Weiß Salzkotten (Herren 30), TC Herford (Herren 40), Grün-Weiß Paderborn (Herren 50), SuS Veltheim (Herren 55), Tennispark Bielefeld (Herren 60), SuS Einigkeit Pivitsheide (Herren 65) und Mindener TK (Herren 70). Und auch die Hallen-Mannschaftsbezirksmeister der Winterrunde 2012/2013 galt es zu ehren. Die Titel sicherten sich der Gütersloher TC Rot-Weiß (Damen), der TC Brackwede (Herren), der TV 1951 Erwitte (Herren 30) und Grün-Weiß Lippstadt (Herren 40).

Die Bezirksmannschaftsmeister bei den Mädchen und Jungen erhielten aus den Händen von Hans-Joachim Meier und Jens Middelberg ihre Urkunden für die Siege im Sommer 2012. Gleich dreimal wurde der TC Herford (Juniorinnen U15, Junioren U18 und Junioren U15). Die anderen Titel gingen an den TC Kaunitz (Juniorinnen U18), TC Herford (Juniorinnen U15), Tennispark Bielefeld (Juniorinnen U12), Blau-Weiss Halle (Junioren U12), Rot-Weiß Geseke (Gemischt U10) und Grün-Weiß Paderborn (Gemischt U8).

Norbert Schneider hatte in Vertretung von Helmut Moschko zwei Ehrungen vorzunehmen. Die Damen des TC Neuenheerse waren in der Hobbyrunde 2012 genauso nicht zu stoppen wie die Herren des TC Greffen. Die Winterrunde im Hobbybereich läuft derzeit noch.

OWL Junior-Tour U9

LIPPSTADT – Bei den Jungen gingen die ersten drei Platzierungen im Rahmen der OWL Junior Tour U9 an Spieler vom TC RW Geseke.

1. Platz: Alexander Glomb (TC RW Geseke)
2. Platz: Lukas Jochim (TC RW Geseke)
3. Platz: Marc Hofmann (TC RW Geseke)

Bei den Mädchen wurden Gruppenspiele durchgeführt (zwei 3er-Gruppen). Somit hatten alle Mädchen zwei Spiele zu bestreiten. Den Siegerpokal erspielte sich Evelyn Müller (TC GW Paderborn).

1. Platz: Evelyn Müller (TC GW Paderborn)
2. Platz: Maya Uspelkat (TC Dornberg)
3. Platz: Emilia Schirrmeister (BTTC Bielefeld)